1957 geboren in Trier

Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in Trier

6 Jahre Tätigkeit in der Pflege bei kranken Neugeborenen und Säuglingen in Trier und Lörrach

Weiterbildung zur Lehrerin für Pflegeberufe an der Katholischen Akademie für Pflegeberufe in Regensburg

8 Jahre Lehrerin für Pflegeberufe an der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege in Regensburg

berufsbegleitend 3-jährige Ausbildung zur Supervisorin an der Evangelischen Bildungsstätte Dornstadt

7 Jahre Schulleiterin an der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege in Landshut/Niederbayern; 2 1/2 Jahre Mitarbeit in der Pflegedienstleitung

berufsbegleitend 4-jährige Ausbildung zur Atempädagogin/Atemtherapeutin in der Methode „Der Erfahrbare Atem“ nach Frau Prof. Ilse Middendorf am Institut für Atemlehre bei Frau Dr. Anne Schaeffer-Riedl; www.atemlehre-institut.de

AFA®-Diplom; Arbeits- und Forschungsgemeinschaft für Atempflege e.V.; www.afa-atem.de

Mitglied des BVA; Berufsverband für Atempädagogik und Atemtherapie e.V.
seit 2007 Mitglied der Kommission für Ausbildungsfragen der AFA®

seit 2008 eigene Praxis als Atempädagogin/Atemtherapeutin in Lörrachseit 2009 pädagogische und atemtherapeutische Mitarbeit in der „Fachklinik Haus Weitenau“, Reha-Klinik für suchtkranke Jugendliche und junge Erwachsene

seit 2011 regelmäßige atemtherapeutische Begleitung der Gäste im „Hospiz am Buck“ in Lörrach

seit 1992 regelmäßige Stimmbildung bei verschiedenen Gesangslehrerinnen und –lehrern, derzeit bei Silke Marchfeld in Weil a. Rh.; www.silkemarchfeld.de